Rasha v. Cousteau

Rasha wusste durch ihre bergauf getragenen Grundgangarten mit aktivem Hinterbein gut zu gefallen. Die Jury lobte sie als typvolle und gelungene, vom Blut geprägte Vertreterin der Trakehner Rasse.